SIMM Spielwaren GmbH. Unternehmen mit Tradition

SIMM Spielwaren. Unternehmen mit Tradition

Das Familienunternehmen aus Roth bei Nürnberg setzt seit ca. 50 Jahren Maßstäbe in der Herstellung qualitativ hochwertiger Spielwaren aus Kunststoff, Metall sowie von Kreativartikeln. Rund 50 Mitarbeiter in Produktentwicklung, Marketing und Logistik sorgen am Stammsitz Roth bei Nürnberg für den Erfolg der Marken LENA® und DARDA® MOTOR.

SIMM Spielwaren. Mit Qualität groß werden.

SIMM Spielwaren. Unternehmen mit Tradition

Das Familienunternehmen aus Roth bei Nürnberg setzt seit ca. 50 Jahren Maßstäbe in der Herstellung qualitativ hochwertiger Spielwaren aus Kunststoff, Metall sowie von Kreativartikeln. Rund 50 Mitarbeiter in Produktentwicklung, Marketing und Logistik sorgen am Stammsitz Roth bei Nürnberg für den Erfolg der eigenen Marken LENA® und DARDA® MOTOR.

SIMM Spielwaren. Mit Qualität groß werden.

URSPRUNG

1926

  • SIMM Spielwaren GmbH ist aus der 1926 von Richard Simm gegründeten Firma Richard Simm & Söhne hervorgegangen
  • Unternehmenszweck war Herstellung und Vertrieb von Modeschmuck, Produktionsbasis war von Anfang an die Kunststoffverarbeitung. 1952 siedelte sich das Unternehmen in Karlsruhe als Richard Simm & Söhne GmbH & Co. KG an.
  • Unter der Marke SIMEX begann mit Eintritt des neuen Gesellschafters Friedrich Söhn (1965) Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoffspielwaren
  • Unter Gerd Nowatius wurde die Spielwarenabteilung erfolgreich

Die Marke SIMEX

1965

Die Marke SIMEX

1965

  • Unter der Marke SIMEX begann mit Eintritt des neuen Gesellschafters Friedrich Söhn (1965) Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoffspielwaren
  • Unter Gerd Nowatius wurde die Spielwarenabteilung erfolgreich

LENA®

1989

  • Joachim Söhn übernimmt 1984 die Geschäftsführung
  • Kauf von Lena Spielwaren GmbH in Roth und Integration in das Unternehmen
  • 1996: Neues Logistikzentrum entsteht; Verlagerung von Produktion, Lager und Versand von Karlsruhe nach Roth
  • Tochterfirma Lena hracky s.r.o wird gegründet. Erschließung des osteuropäischen Marktes und eine kostengünstigere Produktion waren hierbei das Ziel

Logistikzentrum & Tochterfirma

1996/1997